Zur veröffentlichen Pressemitteilung der Stadt Krefeld "Digitalpakt: Krefelds Lehrer sollen I-Pads oder Notebooks erhalten" erklärt die schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Stefanie Neukirchner:

"Wir freuen uns über die positive Meldung der Stadt, dass man nun endlich den Antrag für die Fördermittel zur Anschaffung von digitalen Endgeräten für Lehrer und benachteiligte Schüler auf den Weg gebracht hat. Auch wenn die Stadt vorher in einem Schreiben angekündigt hatte, dies aus Personalmangel nicht tun zu wollen, ist es gut, dass nun die Einsicht da ist, die Fördermittel abzurufen. Wir hoffen, dass die Stadt mit dem gleichen Elan die Kosten für den Anschluss des Berufskollegs Uerdingen an das Glasfasernetz vornimmt, was Dank der CDU-Fraktion bereits im letzten zuständigen Betriebsausschuss Zentrales Gebäudemanagement gefordert wurde."

16.09.2020