Zur Thematik der Deichgebühren in der letzten Ratssitzung erklärt Ulrich Lohmar, Ratsherr für den Bereich Uerdingen/Gellep-Stratum erklärt:

„Der Antrag von SPD, Grünen und FDP zum Thema Deichgebühren zeigt, dass wir uns bei der Entlastung der Bürger in Gellep-Stratum von den Deichgebühren eigentlich alle einig sind. Die im Bereich Gellep-Stratum lebenden Krefelderinnen und Krefelder müssen von der Ungerechtigkeit der Doppelbelastung durch die Deichgebühren befreit werden. Für die Zukunft brauchen wir für Gellep-Stratum eine einheitliche Zuständigkeit beim Hochwasserschutz auf Krefelder Stadtgebiet. Dabei ist uns wichtig, dass dies so schnell wie möglich umgesetzt wird und nicht erst im Jahr 2025. Sollte aus rechtlichen Gründen der CDU-Antrag unmöglich sein, sind wir gerne bereit, dem Antrag von SPD, Grünen und FDP zuzustimmen; wir möchten jedoch zunächst dazu eine rechtliche Klärung, bevor wir uns mit einer Aushilfslösung beschäftigen.“

29.03.2021