Zum Thema Veranstaltungshalle erklärt für die CDU-Fraktion, Manfred Läckes:

„Die CDU sieht weiterhin ihre Position zum damaligen Grundsatzbeschluss zur Veranstaltungshalle als richtig an. Damals hatten wir dafür gestimmt, dass eine Veranstaltungshalle auch auf öffentlichen Grund und Boden gebaut werden kann, und nicht nur auf einem privaten Grundstück, um so eine Auswahlmöglichkeit aus einem größeren Angebotsspektrum zu schaffen. SPD und Grüne wollten jedoch nur eine Lösung auf privatem Gelände. Wir hoffen genauso wie damals, dass den beiden Fraktionen und dem OB diese Position nicht zukünftig auf die Füße fällt. Solange die Vorlagen nicht öffentlich sind, werden wir zum aktuellen Verfahren keine Aussagen treffen.“ 

24.11.2022