Besuch der Firma Cargill

Vertreter der CDU-Ratsfraktion besuchten die Firma Cargill. Anlass war die Mitteilung des Unternehmens aus dem Krefelder Hafen, eine Investition in die Produktionsanlagen von über 200 Mio. Dollar im Krefelder Werk zu tätigen. "Uns ist es wichtig, mit den Krefelder Unternehmen im Gespräch zu bleiben, gerade wenn sie sich mit so einer Investition zum Standort Krefeld bekennen", erklärte der stellvertretende. Fraktionsvorsitzende Jürgen Wettingfeld.

Begrüßt wurden die Christdemokraten von Dr. Ralf Wegefahrt, Manufacturing Excellene Manager. Wegefahrt erläuterte die Unternehmensstruktur der Firma, die in den USA beheimatet ist. Nachdem das neue Projekt, welches den Umstieg von Mais auf Weizen als Grundprodukt für alle weiteren Produktionsschritte vorsieht, vorgestellt wurde, erkundeten die CDU-Vertreter das Gelände. "Es ist eindrucksvoll zu sehen, was hier am Standort Krefeld produziert wird und anschließend in die ganze Welt geht. Mit Cargill haben wir einen Weltmarktführer bei uns, der über 550 Arbeitsplätze für Krefeld und die Umgebung schafft", so Wettingfeld.

09.09.2019