Richtfest für die neue Hauptfeuerwache

In den letzten Tagen wurde das Richtfest für die neue Hauptfeuer- und Rettungswache der Stadt Krefeld gefeiert. Die Übergabe der neuen Hauptfeuer- und Rettungswache der Stadt Krefeld soll nach schlüsselfertiger Errichtung im Februar 2016 erfolgen. Das Projektvolumen beläuft sich insgesamt auf 85,4 Millionen Euro, davon entfallen 37,5 Millionen auf die Baumaßnahmen, 47,9 Millionen Euro auf die Finanzierungskosten und den anschließenden Betrieb bei einer Laufzeit von dreißig Jahren. Mit der Firma SKE steht ein kompetenter, privater Partner für das Projekt an der Neuen Ritterstraße an der Seite der Stadt Krefeld. Das entsprechende Vertragsverhältnis begann am 14. November 2013 und endet am 28. Februar 2046.

 

Im Bild (v.l.n.r.): CDU-Ratsherr Walter Fasbender, Oberbürgermeister Gregor Kathstede, die ehemalige CDU-Ratsfrau Heidrun Hillmann, CDU-Ratsherr Jürgen Wettingfeld und Stadtdirektorin Beate Zielke.

 

 

29.03.2015