Radtour "Landwirtschaft und Naturschutz" rund um Hüls

„Landwirtschaft und Naturschutz“ – der CDU-Stadtbezirk Hüls lädt interessierte Bürger zu einer Radtour mit dem CDU-Oberbürgermeister-Kandidaten Peter Vermeulen rund um Hüls ein.

Landwirt Thomas Vennekel erklärt u.a., warum die Landwirte „Blühstreifen“ zur Verfügung stellen und stellt vor, wie die Landwirte die Vorgaben der seit Anfang 2015 geltenden „Greening-Richtlinie“ der EU umsetzen. „Es geht mir darum, den Bürgern zu zeigen, dass Naturschutz ein Anliegen der Landwirtschaft ist und die Landwirte sich in der Verantwortung fühlen“, schildert Vermeulen den Hintergrund der Veranstaltung. Als Beigeordneter für Umwelt, Stadtentwicklung, Bauen bei der Stadt Mülheim beschäftigt er sich seit mehreren Jahren auch mit Umwelt- und Naturschutzfragen. Das möchte er in seine Arbeit als künftiger Krefelder Oberbürgermeister übernehmen. „Bei der Radtour Krefeld Ost vor gut einer Woche habe ich außerdem gemerkt, dass die Bürger solche Gelegenheiten nutzen, mich anzusprechen und mir ihre Anliegen darzustellen. Dafür möchte ich in Hüls ebenfalls eine Möglichkeit bieten“, so Vermeulen.

Die CDU-Radtour beginnt am Sonntag, 9. August, um 10 Uhr, Treffpunkt ist der Platz vor der Kirche St. Cyriakus in Hüls. Die Tour endet im Café Kornblume, bei Georg Dahlhoff, Hinterorbroich 16.

 

Zum Foto: Bei der Radtour Krefeld Ost gab es viele interessante Gespräche mit Bürgern – das soll bei der Radtour in Hüls am 9. August fortgesetzt werden, so der CDU-Oberbürgermeister-Kandidat Peter Vermeulen.

31.07.2015