Krefelder CDU traf Kölner CDU im Kölner Karneval

Zahlreiche Krefelderinnen und Krefelder nahmen auf Einladung der Kölner CDU an deren traditioneller Karnevalssitzung mit Spitzenkräften des Rheinischen Karnevals im Festsaal des Kölner Maritim-Hotels teil, die in diesem Jahr unter dem Motto "social jeck – kunterbunt vernetzt" über die Bühne ging.

Neben dem Auftritt des Kölner Dreigestirns war die Verleihung des Ordens „Verrücktes C“ - der weltweit wichtigste Karnevalsorden, den die CDU zwischen Rio de Janeiro und Köln-Rath-Heumar zu vergeben hat - einer der Höhepunkte der diesjährigen CDU-Sitzung mit rund 1.450 Gästen, die aus ganz Deutschland in die Domstadt gekommen waren. Die Krefelderinnen und Krefelder, darunter Carla und Andreas Stomps (Mitglieder des Vorstandes der CDU Krefeld-Mitte), Carola Ponzelar-Reuters (stellv. Kreisvorsitzende der CDA Krefeld), Jenny Pindel (Mitglied des Kreisvorstandes der Jungen Union Krefeld), Tobias Kreutzer (Geschäftsführer der Jungen Union Krefeld), Angelika Brünsing (stellv. Vorsitzende der CDU Bockum) und Britta Oellers (stellv. Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Krefeld), gratulierten dem neuen Ordensträger Armin Laschet (Bildmitte), Landesvorsitzender der CDU NRW und stellv. Bundesvorsitzender der CDU, der den Orden nicht nur als "Rheinländer und bekennender Karnevalsjeck", sondern auch als "ein im sozialen Netz aktiver Politiker und als weltoffener Mensch, der vermittelt statt spaltet", erhielt. Die Krefelderinnen und Krefelder freuten sich über die Zusage des herausragenden, über die Grenzen Nordrhein-Westfalens bekannten Politikers, als Redner zum Parteitag der Krefelder CDU am 31. Januar 2015 nach Krefeld zu kommen.

11.01.2015