CDU zum Tode von Mary Gaspard

Mary Gaspard, langjährige CDU-Bezirksverordnete im Stadtbezirk Krefeld-Nord sowie über viele Jahr CDU-Mitglied im Bau,- Planungs- und Kulturausschuss der Stadt Krefeld, ist am 8. November 2016 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben.

Zum Tode der engagierten CDU-Politikerin Mary Gaspard erklärt die stellv. Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld, Britta Oellers: "Mit Mary Gaspard haben wir eine profilierte Bürgerin und engagierte Politikerin verloren, die sich um unser Gemeinwesen große und bleibende Verdienste erworben hat. Zeit ihres bürgerschaftlichen und politischen Lebens hat sie sich in verschiedenen Ämtern und Funktionen in den Dienst unseres Gemeinwesens gestellt, Ich danke Mary Gaspard für ihr langjähriges bürgerschaftliches und politisches Engagement, von dem wichtige Impulse ausgegangen sind und durch das wertvolle Akzente gesetzt wurden. Wir werden der lieben Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren." 

13.11.2016