CDU zum Thema "BVWP 2030"

Zur Neuaufstellung des Bundesverkehrswegeplans (BVWP 2030) hat sich der stellv. Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld, Ratsherr Jürgen Wettingfeld, an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU) gewandt.

 

Das Schreiben vom 19.09.2016 ist als Anhang beigefügt.

 

Erläuterung der darin erwähnten Dringlichkeitsstufen: Für die neuen Vorhaben gibt es im BVWP 2030 die Dringlichkeitsstufen Vordringlicher Bedarf (VB), Vordringlicher Bedarf – Engpassbeseitigung (VB-E), Weiterer Bedarf (WB), Weiterer Bedarf mit Planungsrecht (WB*). Vorhaben des VB/VB-E sollen im Geltungszeitraum des BVWP bis zum Jahr 2030 umgesetzt bzw. begonnen werden.

(PDF-Dokument)

20.09.2016