CDU Hüls zum Thema "Gewerbegebiet Den Ham"

Im Bereich des neuen Gewerbegebietes „Den Ham“ soll nach dem Willen der CDU-Bezirksfraktion Krefeld-Hüls planerisch eine Turnhalle vorgesehen werden. Wie der Hülser CDU-Sprecher Timo Kühn (Foto) erklärte, könnten dadurch Entlastungseffekte für die anderen Turnhallen in Hüls herbei geführt werden. Dadurch könnten gegebenenfalls mehr Hallenzeiten für den Vereins- und Schulsport in Hüls geschaffen werden (z.B. für HSV, Schulsport, Sport für betagte Bürgerinnen und Bürger, Rollhockey und Basketball). 

 

 

Zudem könne dies zu einer Entlastung von Anliegern im Umfeld von Sporthallen mit lärmintensiven Sportarten führen. Zudem sollen nach Auffassung der Hülser CDU die Straßen "Mühlenweg" und "Den Ham" saniert werden. Die von der Hülser SPD vorgeschlagene Ansiedlung einer Müllsammelstelle im Gewerbegebiet „Den Ham“ lehnt die Hülser CDU ab, wie CDU-Bezirkssprecher Timo Kühn klar stellte, der daran erinnerte, dass die Hülser CDU-Fraktion die Sporthallen-Thematik bereits im letzten Jahr in der Bezirksvertretung Krefeld-Hüls zur Diskussion gestellt habe. Für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Hüls werde die CDU-Fraktion Hüls dazu einen aktuellen Sachstandsbericht beantragen, wie CDU-Sprecher Timo Kühn ankündigte. 

24.11.2016