CDU-Besuch bei der Krefelder Firma Koch KG

Im Rahmen ihrer Besuche von Krefelder Firmen stand jetzt die Firma Wilfried Koch KG auf dem Besuchsprogramm der Krefelder CDU-Stadtratsfraktion. Die Wilfried Koch KG ist Lieferant für alle aktuellen und ausgefallenen Holzarten. Weltweit kauft die Wilfried Koch KG qualitativ hochwertige Rundhölzer für die Furnierherstellung und Schnittholzproduktion. Deren Einkäufer sind dabei vor Ort, kennen die Lieferanten, prüfen die Ware und achten auch auf die Herkunft aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft. Dies gilt ebenso für deren Massivholzplatten-Produkte, die teilweise aus Furnierrundholz gefertigt werden. Auf ca. 20.000 Quadratmeter Lagerfläche verfügt die Firma über mehr als 140 Holzarten für Innenausbau, Möbel-, Schiffsbau etc. in sehr guten Qualitäten und beachtlichen Quantitäten. Durch eigene Aufarbeitung ist das Unternehmen mit 32 Mitarbeiter/innen in der Lage, auf spezielle Wünsche seiner Kunden, z.B. Sonderstärken, einzugehen. 

 

Im Bild: Bei ihrem Betriebsbesuch bei der Krefelder Firma Wilfried Koch KG ließen sich Mitglieder und Gäste der Krefelder CDU-Stadtratsfraktion, darunter die stellv. Fraktionsvorsitzende, Ratsfrau Britta Oellers (2.v.l.) und der CDU-Sprecher in der Bezirksvertretung Krefeld-Süd, Ratsherr Daniel Wingender (3.v.l.), von Firmengründer und Seniorchef Wilfried Koch (links) sowie Juniorchef Florian Koch (rechts) über die Entwicklung des mittelständischen Unternehmens am Standort Krefeld und das Sortiment der Firma informieren. 

21.07.2016