Fachbereitsleiter Lieser kaltgestellt

In der vergangenen Woche hatte die Stadt im Rahmen einer Pressemitteilung die Öffentlichkeit über die Neuaufstellung der Ausländerbehörde informiert. Mit Verwunderung stellt Philibert Reuters, Fraktionsvorsitzender der CDU, nun fest, dass der Oberbürgermeister nach der darauf folgenden Berichterstattung keine Richtigstellungen vorgenommen hat. Denn die RP hatte hierzu getitelt: "Meyer stellt alten Chef kalt". Dazu erklärt Reuters: "In dem Artikel wurden Herrn Lieser und seinen Mitarbeitern latent illegales Verhalten im Fall Harb alias Cetin unterstellt, was nachweislich und gerichtlich bestätigt nicht der Fall war. Ebenso hätten wir erwartet, dass Meyer nicht den Anschein im Raum stehen lässt, er würde einzelne Personen ausbooten."

06.06.2017