Aktuelles

Krefeld erhält vom Bund 2,8 Mio. Euro für die Sanierung des Stadthauses - gemeinsame Mitteilung von CDU und SPD

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) hat heute die 24 ausgewählten „Nationalen Projekte des Städtebaus 2017“ bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 65 Millionen Euro gefördert werden. Darunter ist auch Krefeld. „Für die... mehr >>

03.03.2017

Krefeld erhält 6,8 Mio. Euro zurück - gemeinsame Mitteilung von CDU und SPD aus dem Landschaftsverband Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat in den zurückliegenden Jahren aufgrund einer Klage der Stadt Köln eine Rückstellung bilden müssen. In Streit stand die Zuständigkeit für die Kosten der sogenannten Integrationshelfer in... mehr >>

03.03.2017

Manfred Läckes (CDU) und Jürgen Hengst (SPD):

„Bisherige Planung zum B-Plan 797 im Bereich Violstraße, Glockenspitz und Schönwasserstraße muss geändert werden!"Auf Initiative der Ratsherren Manfred Läckes, baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, und Jürgen... mehr >>

22.02.2017

Oellers und Blondin fordern mehr Polizisten im ganzen Land

Die beiden Landtagskandidaten der CDU, Marc Blondin und Britta Oellers, kritisieren die Aussage der SPD, die Forderung der CDU im Land, mehr Polizei in ländlichen Regionen einzusetzen, würde zu Lasten Krefelds gehen. „Frau... mehr >>

14.02.2017

Rheinvertiefung - Regionalrats-CDU mahnt bessere Infrastruktur an den Häfen an

 Als gute Nachricht für das Rheinland bezeichnet Manfred Läckes, CDU-Mitglied im Regionalrat Düsseldorf, die geplante Vertiefung des Rheins zwischen Krefeld und Dormagen. Das Projekt “Rheinvertiefung“ steht mit der... mehr >>

13.02.2017

CDU im Nordbezirk wählt neuen Vorstand

Die CDU im Stadtbezirksverband Nord hat einen neuen Vorstand. Zum Vorsitzenden wurde der 27-jährige Maximilian Becker gewählt, der der Union vor Ort bisher bereits kommissarisch vorgestanden hatte. Seine Stellvertreter sind... mehr >>

07.02.2017

Eintragung der Häuser Lange und Esters als UNESCO-Weltkulturerbe sichern

Die CDU-Ratsherren Manfred Läckes, Gregor Grosche, Gero Hattstein und Michael Zecha haben in Zusammenarbeit mit der CDU-Ratsfraktion einen Antrag eingereicht, der sicherstellen soll, damit eine künftige Bewerbung des... mehr >>

03.02.2017